Justizvollzugsanstalt Dortmund:  Betreuung und Behandlung

 

Betreuung und Behandlung

Die Betreuung und Behandlung mit Inhaftierten ist ein wesentlicher Schwerpunkt.

Eine gemeinschaftliche Aufgaben aller im Vollzug tätigen Berufsgruppen ist die Betreuung und Behandlung von Inhaftierten in unserer Anstalt. Besondere Betreuungs- und Behandlungskonzepte sollen die Motivation der Betroffenen erhöhen und die Bereitschaft zur Mitarbeit am Vollzugsziel fördern.

Nachstehende besondere Betreuungs- und Behandlungsmaßnahmen werden in der JVA Dortmund angeboten:

Sozialdienst
Sie umfassen Beratung und Unterstützung bei Problemen in der Lebensbewältigung und bei der Entlassungsvorbereitung insbesondere durch die Gruppe "Soziales Training".

Behandlungsorientierte Abteilung für Drogenabhängige
Für diese Gefangenen gibt es ein spezielles Behandlungsangebot in Kooperation mit dem Sozialdienst und externen ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Suchtberatung - Therapievorbereitung (Alkohol und Drogen)
Wir bieten differenzierte Angebote für unterschiedliche Problemgruppen an. Diese reichen von der Information bis zur Therapievermittlung.

Zugangsabteilung
Die Zugangsabteilung nimmt alle Strafgefangenen auf, die der JVA Dortmund zugeführt werden.






 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen