Justizvollzugsanstalt Dortmund:  Barrierefreiheit

 

Barrierefreiheit

Hinweise für schwerbehinderte und rollstuhlfahrende Besucher.
Zeichen Behindert Quelle: © Thommy-Weiss / PIXELIO

Der Besuchsbereich der JVA Dortmund ist zum Teil behindertengerecht.
Vor der Besucherpforte gibt es aber keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze.
Der Eingangsbereich des Besuchsbereichs der JVA Dortmund ist nicht ebenerdig, so dass gehbehinderte Besucher die Anstalt nicht problemlos betreten können.
Es besteht dennoch die Möglichkeit über eine gesonderte Auffahrrampe in die Anstalt zu gelangen.
Eine behindertengerechte Toilette befindet sich im Besuchsbereich.  Der gesamte Bereich der Besuchsräume ist ebenerdig.

 Hinweis 
Weitere Informationen und Hilfe bei Sonderlösungen erhalten Sie bei der Besuchskoordination unter 0231 5777-143

 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen