Justizvollzugsanstalt Dortmund:  Haftantritt

 

Haftantritt

Nachstehend aufgeführte Informationen sollen Ihnen helfen, den Antritt Ihrer Strafe für uns und für Sie zu erleichtern.

Nach Möglichkeit sollte der Strafantritt innerhalb der üblichen Geschäftszeiten erfolgen.

  • Montags bis Donnerstags 07:30 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Freitags 07:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass Sie gültige Ausweispapiere (Personalausweis o. Reisepass), sowie die Ladung zum Strafantritt bei sich führen sollten, um eine reibungslose Aufnahme zu gewährleisten.
Auf der Rückseite der Ladung zum Strafantritt finden Sie weitere Informationen.

Darüber hinaus sollten Sie sich vor dem Haftantritt um folgende Fragen kümmern:

  • Sind Ihre Angehörigen informiert?
  • Haben Sie sich um Ihre Wohnung gekümmert?
  • Haben Sie sich um Ihre Verträge (Wasser-, Gas-, Stromversorgung, Telefon, Internet, Zeitschriften usw.) gekümmert?
  • Haben Sie bei der Post einen Nachsendeantrag gestellt?
  • Ist Ihr Arbeitgeber informiert?
  • Haben Sie die Agentur für Arbeit/ARGE in Kenntnis gesetzt?
  • Weiß Ihre Bank über Ihre Situation Bescheid?
  • Was passiert mit Ihren Haustieren? 
 Hinweis 
Dies sind nur einige Beispiele, welche Ihnen zur Hilfestellung dienen sollen.

Bitte bringen Sie zum Strafantritt nur das Nötigste mit. Sie haben nüchtern und ohne jegliche Einwirkung von Alkohol oder Betäubungsmitteln zum Strafantritt zu erscheinen.

 


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen